Die Similan Inseln – Mu Ko Similan

Die Similan Inseln – Mu Ko Similan

Die Similan Inseln – Mu Ko Similan

Der Plural bei Similan Inseln – Mu Ko Similan lässt vermuten, dass es sich bei den Similan Islands um eine Inselgruppe (Mu) handelt. Similan ist malaysisch „Yawi“ und steht für die Zahl 9, womit das Rätsel auch fast schon gelöst ist.
Denn bei der Inselgruppe Mu Ko Similan handelt es sich um ursprünglich 9 Inseln.

 

Die Mu Ko Similan Inseln

1998 wurden die Inseln Koh Tachai und Koh Bon zu der Inselgruppe Mu Koh Similan aufgenommen, womit die Similan Island inzwischen aus den 11 Inseln (von norden sortiert):

  1. Ko Tachai
  2. Ko Bon
  3. Ko Bangu
  4. Ko Similan
  5. Ko Payu
  6. Ko Hin Pousar oder Ko Hua Kalok
  7. Ko Haa
  8. Ko Miang
  9. Ko Payan
  10. Ko Payang
  11. Ko Huyong

bestehen.

 

Karte der Similan Inseln

Karte der Similan Inseln von Wikipedia

 

Bootstouren können zu allen Inseln der Similan Islands gemacht werden, jedoch dürfen nur 2 betreten werden.

Die bunte Vielfalt der Meeresbewohner ist unglaublich. Wer ein ruhiges Paradies sucht, ist hier genau richtig.

Auf den beiden Hauptinseln (Ko Miang – Insel Nr. 4 & Ko Similan – Insel Nr. 8) befinden sich Camping und Bungalow Anlagen zum übernachten.

Wer Eco Tourismus kennt, wird es mögen und wer wirklich seine Ruhe sucht, sollte mindestens eine Nacht auf einer der Similan Islands verbringen.

Strom gibt es von 18- 6 Uhr.
Warmduscher aufgepasst: es gibt nur kaltes Wasser!

Die Similan Inseln liegen im Mu Ko Similan National Park Naturschutzgebiet und sind außerhalb der Saison geschlossen. Die Similan Inseln gehören zum Khuraburi Distrikt, welches der Phang Gna Provinz angehört.
Die Similan Inseln – Mu Ko Similan – gelten als internationales Tauchparadies und sind durch das kristallklare Wasser und die absolut weißen Strände bekannt.

Aus unserer Sicht gibt es keinen schöneren Strand, als den Strand von Ko Similan.

 

Weiterführende externe Quellen
FR Online – Similan Inseln das beste Tauchgebiet (deutsch)

Wikitravel – Similan Inseln (english)

 

Mu Ko Similan Bilder

Related Posts

Leave a comment

POST COMMENT